Plakatierung

    Die "E-Werk Kulturzentrum GmbH" plakatiert in Erlangen unter dem Namen "erlangen-plakate" die Dreiecks-Ständer.

    Dauer der Plakatierung: 2 Wochen
    Bitte den Termin rechtzeitig (6-9 Monate) vorher ausmachen.
    Anzahl der Plakate: mindestens 20 bis max. 40 Plakate
    Größe der Plakate: DIN A1 (594 x 841 mm) oder DIN A2 (420 x 594 mm)
    Kontakt:

    Kontakt und Anmeldeformular unter: www.plakate-erlangen.de

    Terminmittteilungen im Erlanger Amtsblatt

    Das Amtsblatt der Stadt Erlangen erscheint 14-tägig. Der Redaktionsschluss ist der jeweils letzten Ausgabe zu entnehmen. Die Termine können kostenlos eingestellt werden.

    Anmeldung/Abgabe der Mitteilung: Bürgermeister- und Presseamt, Postfach 3160, 91051 Erlangen,
    Frau Christa Fink, Tel.09131/86 26 96,
    presse@stadt.erlangen.de
    Anzeigenverwaltung: Anzeigen-Expedition H. Friedlhuber, Alfons-Stauder-Straße 12a, 90453 Nürnberg,
    Telefon 0911/6 32 42 38, Telefax 0911/6 32 59 04

    Werbung an Schulen

    Das Aufhängen von Plakaten oder das Verteilen von Zetteln muss man sich durch den jeweiligen Schulleiter (bzw. das Schulsekretariat) genehmigen lassen. In jedem Fall verboten sind Werbungen für politische Parteien, politische Veranstaltungen, sowie kommerzielle Werbung. Nicht gerne gesehen wird das persönliche Werben in der Klasse, weil hierdurch Unterrichtszeit verloren geht.

    Auskunft: Schulleiter oder Schulverwaltungsamt Frau Grawert, Tel.86-2603.